MenuSuche
01.06.2021

NLB Herren: Spielbericht von 29.5.2021

Spielbericht vs. Swiss Central Basket 

Die Leistung von unseren jungen Zürchern in Blau und Weiss war sehr tapfer.

Im ersten Viertel war es sehr ausgeglichen, die clevere Art und Spritzigkeit der Spieler war bemerkenswert. Immer wieder fanden sie einen freien Spieler. Das Spiel versprach spannend zu bleiben.

Im zweiten Viertel fanden die Gäste besser ins Spiel. Sie waren immer einen Zacken schneller. Dennoch gaben unsere GC Spieler nie auf. Sie versuchten in der Defensive solider zu stehen. Mit Andrea Mäusli hatten wir einen besonders starken Spieler unter dem Korb, der so manchen Rebound für sich beanspruchte. 

Zur Halbzeitpause stand es nun 38 zu 43 für die Gäste aus Luzern.Nach der grosse Pause konnte Swiss Central einen Gang zulegen. Hatten das gewisse Etwas mehr als unsere GC Spieler. Dennoch absolvierte Nicolas Hulliger eine tolle Leistung, mit am Schluss 16 Punkten auf seinem Konto.  Leider schlichen sich im Spiel der Zürcher immer mehr Ballverluste ein, sodass schlussendlich ein Rückstand auf die Gäste entstand.  

Im letzten Viertel wiederum kamen unsere Spieler im Kollektiv wieder ins Spiel zurück, konnten den Gegner wieder besser unter Druck setzen. Dennoch war die Punkte-Rückstand aus dem dritten Viertel zu gross um das Spiel noch zu drehen.

Trotz der ersten Niederlage nach beachtlichen acht Spielen, muss nun aus der Niederlage gelernt werden. In einer Mannschaft mit so vielen tollen Spielern ist das Potenzial trotz Niederlage unerschöpflich.   

Top Scorer

Nicolas Hulliger 16

Andrea Mäusli   12

Nico Dohnke     12

Top Rebounder

Andrea Mäusli  10

ASSISTS

Nicolas Hulliger  5

Mario Gull  4 

Ein besonders Dankeschön geht dieses mal an das Hauswart-Team von unseren „im Birch“ die wie die Spieler jedesmal ihr bestes geben, vielen Dank an dieser Stelle.

 

 

(Von: Nicolas Enrique Franco)