MenuSuche
31.01.2022

Damen U16 - WAS Für ein SIEG !

Was für ein grossartiger, emotionaler Sieg unserer Ladies U16I gegen ein stark aufspielendes Allschwil Basket.

Nach einem starken ersten Viertel von unserer Seite, haben sich die Mädchen von Allschwil auf uns eingestellt und der Start für eines der besten Lehrspiele, wie man es sich wünschen konnte, für unsere Ladies hat soeben begonnen.

Früh im 2. Viertel übernahm der Basler Gastgeber die Führung. Das physisch starke Spiel, welches die Schiedsrichter oft durchgehen liessen, war für die Lady Wildcats überraschend und teils ausweglos. Als wir dann im dritten Viertel mit minus 10 Punkten in Rücklage waren war die Verzweiflung gross.Sie hatten mit Tränen während dem Spiel zu kämpfen und allem hinzu verletzte sich dann noch unsere Schlüsselspielerin Rona zu Beginn des 4. Viertels.Aber wie so oft im Basketball, ist alles noch möglich. Im Time Out hat Coach Roger Keller den Mädchen Mut zugesprochen, die Strategie angepasst und auf einmal ging ein emotionaler Ruck durchs Team, Maya «stepped up big time», was auf die übrigen Spielerinnen abgefärbt hat. Von nun an kämpften Sie wie Pitbulls.

Alle Spielerinnen waren im letzten Viertel an der Aufholjagd mit grossem Einsatz auf dem Feld beteiligt. Wichtige defensive Aktionen von Irma, Anastasiya und Anouchka, eine starke Dominanz unserer Center Spielerin Shidera sowie wertvollen Aktionen in der Offensive brachte uns mit 2 Minuten auf der Spieluhr bis auf -1 ran. Auf einmal wollte Rona auf die Zähne beissen und zurück aufs Feld. Fiona, welche das Spiel bis dahin genial anführte, initiierte auf Anweisung des Coaches in den nächsten beiden Angriffen zweimal erfolgreich ein Pick n Roll mit Rona. Spielstand 43:40 für unsere Ladies. Die Letzte Minute hat soeben begonnen und Roger Keller brachte mit einem Time Out Ruhe ins Team, da die 5 auf dem Feld aus Nervosität gezittert haben, und erklärte Ihnen wie sie das Spiel über die Minute nach Hause bringen.

Die Aufholjagd im 4. Viertel von 2:12 für unser Ladies brachte den Sieg und ein emotionaler Höhepunkt als hätten sie die Meisterschaft gewonnen.

Was für ein grossartiges Spiel!